© Copyright Karin Döring | Fasanenweg 2 | 82279 Eching am Ammersee | Phone: +49 (81 43) 44 70 22

Freue mich auf die nächste Saison mit Euch ab Pfingsten 2018!

 

90 Min. Yoga auf der „Schwimmenden Yogamatte“ (inkl. Einweisung)

Beim Paddleboard-Yoga werden die verschiedenen Asanas (Yogastellungen) und Pranayamas (Atemtechniken) stehend, liegend oder sitzend auf dem SUP-Board durchgeführt. Yoga Übungen, die auf der normalen Yoga Matte mit Leichtigkeit durchgeführt werden können, bedeuten auf dem SUP-Board eine komplett neue Erfahrung und Herausforderung.

Um Paddleboard-Yoga auszuüben, muss man jedoch weder besonders sportlich, noch gelenkig sein. Durch die besondere Bauweise des SUP-Boardes ist das Bewegen auf dem Board für jeden leicht und schnell erlernbar.

Es geht wie immer nicht darum, wie es aussieht und welch akrobatische Leistungen im Bereich des Möglichen sind, es geht darum, wie es sich anfühlt, sich im Rahmen seiner Möglichkeiten zu bewegen, seine Grenzen zu erspüren und sich wohlzufühlen.

Bei akuten Beschwerden oder frischen Verletzungen eignet sich SUP-Yoga nicht als Einstieg.

Was wird benötigt?
An Witterung angepasste Badebekleidung und evtl. Wassersport-Bekleidung (optimal sind enge Sachen aus schnelltrocknendem Material), Handtuch, Sonnenschutz, trockene Kleidung zum Umziehen sowie Getränk oder Snack nach Bedarf.

Auf dem Board steht man barfuß, jedoch sind Badeschuhe evtl. für ein paar Schritte im Wasser von Vorteil.

 

Paddelboard Yoga – Ablauf:

Treffpunkt 10 Min. vor Start (Leihmaterial)

Einweisung in Material und Technik (ca. 10 Min.)

10 Min. freies Paddeln und formieren am Standort

ca. 60 Min. Yoga auf dem Paddleboard

10 Min. Zurückpaddeln zur SUP-Schule Müller

 

Kosten:

20,- Euro ohne Leihmaterial (mit eigenem Board)
35,- Euro mit Leihmaterial (Neopren-Anzüge können geliehen werden)

Max. 8 Teilnehmer - Anmeldung bitte bis zu einem Tag vor Kursbeginn.

 

In Kooperation mit der SUP + Surfschule Müller - www.skischulemueller.de

Kaagangerstraße – Erholungsgebiet Eching a. A. (Standort bei der Wasserwacht)

Seetelefon: 01 79-7 88 92 85 - auch WhatsApp/SMS -

 

 

 

 

 

Bei unsicherer Wetterlage einfach kurz melden:

Handy Karin: 01 75/5 19 10 31

oder Seetelefon SUP-Schule:

01 79/7 88 92 85

 

 

Bildergalerie